blumenladen


Der ehemaligen Blumenladen gegenüber dem alten Friedhof in Darmstadt das erste Projekt und den Ursprung  des Kollektivs und Kulturvereins "das blumen" im Jahr 2008.

Es begann als Projekt von Architektur-studierenden der hda und TU Darmstadt und hatte das Ziel einen Arbeits- und Kunstraum zu schaffen. Der ehemalige Blumenladen bot Raum für kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Ausstellungen, Filmvorführungen und Theatervorstellungen und war für sechs Jahre die Wirkungsstätte des ehrenamtlichen Vereins.

Durch den Abriss und Auszug aus dem ersten Standort musste eine neue Daseinsberechtigung gefunden werden. So wie es die Pioniere mit dem Blumenladen auch gemacht haben, hat die Gruppe neue Orte gesucht, um Sie zu entdecken, zu verändern und zu bespielen. Aus diesem Prozess des temporären Besetztens, schöpfte die Gruppe die Antriebskraft für die folgenden Projekte.


Darmstadt, Germany