RAUM UTRECHT – PLAY!


RAUM ist ein kulturelles Stadtlabor, das das zukünftige Stadtleben durch Ausstellungen und Veranstaltungen zusammen mit Bewohnern und Besuchern gestaltet. Mit Veranstaltungen und Ausstellungen werden eine Vielzahl von Menschen in städtische Themen wie das Zusammenkommen and „Planen der Stadt“ miteinbezogen.

Für „Raum Utrecht“ haben wir eine physische Struktur entworfen, die es den Einwohnern ermöglicht als aktiver Teil des Berlijnplein, eines Stadtplatzes in Utrecht zu werden. Es handelt sich um ein modulares System von Stadtmöbeln, das in einem zentralen Raum auf dem Platz aufbewahrt wird und von jedem für verschiedene Zwecke wie Straßenmärkte, Konzerte, Workshops und mehr ausgeliehen werden kann.

Ziel unseres Entwurfs ist es, die Bewohner zu ermutigen, ein aktiver und kreativer Teil des öffentlichen Raums zu sein und einen selbstbestimmten Prozess in Gang zu setzen.

Leistungsumfang: Konzeptstudie, Wettbewerb, Architektur im Raum