gemeinsam initiieren  gemeinsam produzieren  gemeinsam erleben

MULTIHALLE MANNHEIM – FOTOSERIE


Ausgehend von den fast gänzlich erhaltenen Originalbestuhlung der Multihalle entstand im Rahmen des Workshops der Bezirksbeiräte eine Fotoserie, die die Menschen aus dem Herzogenried mit dem markant gelben Stuhl der BUGA zusammenbringen.

Ziel war es mit lokalen Initiativen und Akteuren in Kontakt zu kommen, ein erstes Stimmungsbild der Multihalle und ihrem geplanten Umbau zu erhalten und das Potential der Nachbarschaft in Form von einer aktiven Bürgerschaft zu dokumentieren.

Mit der Unterstützung des Quartiersmanagements wurden verschiedene in der Nachbarschaft aktive Menschen interviewt und zusammen mit den Stühlen in ihren jeweiligen Vierteln porträtiert. Es entstand eine Fotoserie mit unterschiedlichsten Menschen aus dem Herzogenried, die uns von Ihren Wünschen und Erwartungen an das Leben im Viertel und der Rolle der Multihalle erzählten.

Die Fotos zeigen Menschen mit viel Herzblut und Engagement für ihr Viertel, die das Potential einer aktiven Einbeziehung der lokalen Nachbarschaft in die Gestaltung der zukünftigen Nutzung der Multihalle verdeutlichen und emotional zugänglich machen.

Auftraggeberin: Stadt Mannheim, Dezernat IV
Mit: Guillem Colomer (COFO Architects), Petra Leinberger (Quartiersmanagement Neckarstadt Ost)